Rückenschmerzen behandeln in Düsseldorf

Liebe Alltagsathleten,

mit unseren nächsten Beiträgen behandeln das Thema „Rückenschmerzen“. Gerade in Zeiten von Homeoffice und Schließungen der Fitnessstudios zeigen wir euch einfache Übungen, um Rückenschmerzen vorzubeugen, oder sie allein zu behandeln.

Wie werden im Allgemeinen Rückenschmerzen unterschieden?

Im Allgemeinen unterscheidet man zwischen spezifischen und unspezifischen Rückenschmerzen.

Die spezifischen Rückenschmerzen (ca. 15 %) haben eine klar diagnostizierte Ursache z. B. Wirbelgleiten, eine Osteoporose oder einen Bandscheibenvorfall, während unspezifische Rückenschmerzen (ca. 85 %) keine genaue Diagnose haben.

Laut K.Pfeiffer sind folgende Faktoren bei wiederkehrenden, genauer gesagt chronifizierten Rückenschmerzen zu berücksichtigen:
– Soziale Einflussfaktoren
– Psychologische Einflussfaktoren
– Individuelle biologische und Verhaltens-abhängige Merkmale
– Arbeitsplatzbezogene Merkmale
– Physiologische Einflussgrößen

Alle Studien zeigen (vgl. Lühmann, Universität Lübeck), dass die Prävention respektive Therapie von Rückenschmerzen ohne Bewegung nicht funktioniert.

Dabei kommt es nicht auf die Art der Bewegung an, sondern auf eine regelmäßige und langfristige Durchführung. Bewegung ist besser als Ruhe! ▶️ Seht euch in unseren Videos zum Thema Rückenschmerzen die Übungen an, die Ihr auch zu Hause gut nachmachen könnt!

Rückenschmerzen behandeln Düsseldorf
Rückenschmerzen behandeln Düsseldorf
Call Now Button Osteoporose Düsseldorf4 Alterstypen: So unterschiedlich altern wir!